Yoga und Cacao
Verbundenheit ~ Dankbarkeit ~ Kraft tanken

Die aktuellen Gegebenheiten bereiten vielen Menschen Angst – und Angst führt häufig zu Abgrenzung. In meiner Stunde ~ Yoga und Cacao ~ möchte ich einen verbindenden Raum schaffen, voller Vertrauen und Zuversicht. Es gibt ein altes Sprichwort in Südamerika, das besagt, dass Heilige Pflanzen ihre Heimat verlassen werden, um den Menschen in den Städten Heilung und Herzöffnung zu bringen, in einer Zeit, in der dies benötigt wird. Diese Zeit ist jetzt. Und eine dieser Pflanzen ist Cacao.

Wir leiten die Yoga-Stunde mit einer Cacao-Zeremonie ein. Auf körperlicher Ebene kräftigt Cacao und schenkt Energie, auf spiritueller Ebene wirkt er öffnend, kann emotionale Blockaden lösen und (Selbst-)Erkenntnis unterstützen. Die sanften, lebendigen Yogaübungen lassen uns unseren Körper spüren und erfahren. Genussvoll und ohne Druck kommen wir in leichte, achtsame Bewegungen, die uns weiter unterstützen, in Verbindung zu treten und tief zu lauschen.

Es erwartet dich Cacao-Zeremonie ~ sanftes Yoga ~ Meditation ~ Atemarbeit ~ Dankbarkeitsübung
Wann und Wo Ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben. Wo: In der wunderschönen Atmosphäre der Rummelsburger Bucht, auf dem Kulturkahn Paula
Teilnahmegebühr Normalpreis 25 € / Unterstützerpreis 28 € / Ermäßigt 22 €
Mitbringen und Vorbereiten Wenn möglich, bring eine eigene Matte und Decke mit, Wasser und ein Gegenstand, um den Raum mitzugestalten (z. B. eine Kerze, ein Stein, eine Blume, oder …). Es ist empfehlenswert, vor der der Cacao-Zeremonie nur leichte Sachen zu essen. So kann der Cacao seine Wirkung besser entfalten. Wenn du schwanger bist, gerade stillst, einen sehr hohen Blutdruck oder Herz-Kreislaufbeschwerden hast oder Psychopharmaka einnimmst, solltest du auf Kakao verzichten. Du kannst trotzdem an der Yogastunde teilnehmen.
Anmeldung bitte an info@pilatessalat.de

* Die Stunden finden selbstverständlich in Einklang mit der aktuellen Infektionsschutzverordnung statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. *